Trinidad Urlaub

Gastfreundschaft und faszinierende Natur

Trinidad und Tobago sind zwei Inseln der Kleinen Antillen und bilden zusammen den gleichnamigen Inselstaat zwischen Karibik und Atlantik. Die etwa 4800 km² große Insel Trinidad wird von drei Gebirgsketten durchzogen. Auch Tobago (etwa 300 km² groß) ist durch ein Gebirge gezeichnet, jedoch stark bewaldet. Die Insel mit rund 1,2 Millionen Einwohnern liegt gemeinsam mit Tobago außerhalb des Hurrikan Gürtels nur 11 km von der Küste Venezuelas entfernt.

Trinidad Hochzeit und Honeymoon

Suchen Sie noch nach einem angemessenen Ort zum Heiraten, um auf unvergessliche Art und Weise den Bund fürs Leben zu schließen? Dann empfehlen wir die Karibikinsel Trinidad als Traumkulisse für Ihre Hochzeit und anschließendes Urlaubsziel für den Honeymoon. An welche Art von Hochzeit haben Sie gedacht? Die untergehende Sonne färbt den Himmel in verschiedene Pastelltöne und die Scarlet-Ibisse fliegen in leuchtend rote Wolken, während Sie auf einem festlich geschmückten Boot durch die Mangroven-Kanäle fahren und schließlich im Caroni-Reservat die Ehe schließen. Oder ziehen Sie es vor auf eher mystische Weise zu heiraten? Dabei schließt ein heiliger Mann an einem Fluss nach alter Orisha-Tradition aus Afrika unter Anwendung sieben heiliger Substanzen Ihren Bund fürs Leben. Klänge von Trommeln und rhythmische Gesänge im Urwald begleiten diese mystische Zeremonie.
Wir zeigen Ihnen hier nur zwei Möglichkeiten auf, den schönsten Tag Ihres Lebens feierlich zu begehen. Sprechen Sie mit uns und wir sorgen dafür, dass Ihre Hochzeit und die anschließende Hochzeitsreise auf Trinidad für Sie unvergesslich bleiben.

Trinidad Segeln und Inselhüpfen

Wollen Sie in Ihrem Urlaub die Karibik beim Segeln kennenlernen? Dann sprechen Sie mit uns. Trinidad wie auch seine Nachbarinsel Tobago sind sehr beliebte Ziele bei Segelurlaubern mit einigen der schönsten Küstenstreifen der Karibik, üppigen Regenwäldern für Wanderausflüge, vielen Kunstgalerien und Museen, einer großen Auswahl an Restaurants und selbstverständlich dem weltbekannten Karneval.

Die Bucht von Chaguaramas ist das Zentrum aller Yachtcharter-Aktivitäten. Es liegt nahe der Hauptstadt Port-of-Spain an der nordöstlichen Spitze Trinidads und ist ein Paradies für Segelcharter mit oder ohne Skipper. Wenn Sie vorhaben Trinidad und Tobago zu umsegeln, dann ist der gut ausgestattete Hafen von Port-of-Spain der ideale Ausgangspunkt. Der Segeltörn von Port-of-Spain nach Tobago ist ein einzigartiges Erlebnis mit traumhaften Aussichten auf die Küste Südamerikas auf der einen Seite und Trinidads höchstem Berg (El Cerro del Aripo 941m) auf der anderen Seite.

Trinidad - Urlaub zum Entdecken

Trinidad ist das Zentrum des karibischen Karnevals und die große Schwester Tobagos. Aufgrund der ethnischen Vielfalt der Bevölkerung (überwiegend afrikanische, indische und asiatische Wurzeln) steht Trinidad für multikulturelle und religiöse Offenheit, hervorragende Küche und eine atemberaubende Natur. Die Hauptstadt Trinidads ist Port-of-Spain. Hier stehen koloniale Gebäude aus alten Zeiten neben Moscheen, westindischen Villen und modernen Bauten.

Die Wirtschaft des Inselstaates gehört übrigens zu den eher wohlhabenden der Karibik. Während in früheren Jahrhunderten überwiegend Zuckerrohr und andere Plantagenpflanzen für den Export angebaut wurden, beschränkt sich die landwirtschaftliche Produktion heute auf Zuckerrohr- und Kakaoanbau sowie Produkte zur Selbstversorgung. Wichtig für die Entwicklung des Staates war die Förderung von Erdöl. Hieraus entstand eine ganze Industrie, die heute ca. ein Drittel des Bruttoinlandsprodukts erwirtschaftet. Wichtig sind zudem die Einnahmen aus dem internationalen Tourismus.

Im Norden der Insel befinden sich die Berge der "Northern Range" und trennen die Küste von der zentralen Ebene. Die beiden höchsten Gipfel sind fast 1.000 m hoch. Möchten Sie in Ihrem Urlaub verstärkt die Flora und Fauna von Trinidad kennenlernen, dann sprechen Sie uns an. Die Region hat dichten Regenwald, wo eine Vielzahl von Schmetterlingen, Vögeln und Pflanzen beheimatet sind. Besonders empfehlenswert ist das Asa Wright Nature Centre mitten im Naturschutzgebiet des Regenwaldes gelegen. Hier finden Sie Lehrpfade, die in den Artenreichtum der Region einführen. Kolibris, riesige Schmetterlinge und sogar Guacharo-Vögel können Sie hier beobachten. Auch haben Sie die Möglichkeit im Gästehaus des Naturschutzgebietes zu übernachten (ein Tipp!).

Ein weiteres Glanzlicht ist der Besuch des Caroni Bird Sanctuary. Sind Sie ein Naturliebhaber und wollen in Ihrem Urlaub auch traumhafte Naturbilder erleben und festhalten? Dann besuchen Sie diese einzigartige Mangroven- und Sumpflandschaft mit rund 15 Hektar Größe. Sie beherbergt u.a. die farbenprächtigen Scarlet-Ibisse. Jeden Nachmittag kehren sie zurück in die Mangroven und bieten ein scharlachrotes Schauspiel im Sumpf. Mit ein wenig Glück lassen sich hier außerdem Kaimane und sogar Ameisenbären beobachten.

Die Maracas Bay am nordwestlichen Zipfel von Trinidad ist der beliebteste Strand der Insel, ca. 45 min von Port-of-Spain entfernt. Die Bay ist sehr breit, mit schön bewachsenen Bergen im Hintergrund,  hellem Sand auf einer Länge von fast 2 km. Egal ob Sie Ihren Urlaub zum Sonnenbaden, Schwimmen oder Surfen nutzen, sie kommen in jedem Fall auf ihre Kosten. Gerade am Wochenende wird es hier voll. Eine Vielzahl von Buden und Ständen laden zum Snack ein – probieren Sie die sagenumwobenen Hai-Sandwiches (Shark-and-Bake-Sandwiches), die mit einer Chili-Tamarindensoße gereicht werden. Sie sind köstlich. Weitere attraktive Strände finden Sie an der Ostküste Trinidads sowie den schönen Strand von Vessigny an der Südküste. Sie alle zeichnen sich durch sehr ruhiges Wasser aus. Im Süden der Insel befindet sich auch der "Pitch Lake", der Asphalt-See mit bis zu 80m Tiefe. Diese bizarre Sehenswürdigkeit sollten Sie auf keinen Fall verpassen!

Tipp

Der schönste Karneval der Karibik, so heißt es, wird auf Trinidad gefeiert. Die Straßen sind in den Tagen des Karnevals voller Menschen, eine bunte und ausgelassene Mischung aus afrikanischem Mystizismus und karibischer Musik. Feiern Sie mit, wenn sich in einer Parade durch Trinidad die Menschen in bunten Kostümen zum Calypso der Steelbands durch die Straßen bewegen.

Fauna

Von März bis August legen die Karettschildkröten ihre Eier an der Nord- und Ostküste von Trinidad ab. Also Schildkrötenbeobachtung unbedingt einplanen!

Klima:

Warm und eher trocken zwischen Januar und Mai, feuchter von Juni bis Dezember. Trinidad hat das tropischere Klima mit mehr Niederschlägen als Tobago. Das ganze Jahr über liegen die Temperaturen zwischen 25 und 33 Grad Celsius.

Geld / Währung:

Die Währung in Trinidad und Tobago ist der Trinidad und Tobago Dollar (TT-Dollar) . Rund 6 TT-Dollar entsprechen einem US-Dollar. Es empfiehlt sich, US-Dollars mitzunehmen, da diese überall angenommen und gewechselt werden. VISA und Mastercard werden generell akzeptiert, es gibt auch Bankomaten, wo mit den Karten und einem Pin-Code Bargeld behoben werden kann.

Gesundheit:

Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben, außer bei Einreise aus sogenannten gelbfieberendemischen Gebieten. Hier muss eine Gelbfieberimpfung nachgewiesen werden können. Impfschutz gegen Hepatitis A, Tetanus und Diphtherie wird empfohlen, bei Langzeitaufenthalt zusätzlich Schutz gegen Hepatitis B und Typhus. Das durch Mücken übertragene Denguefieber tritt relativ häufig auf. Es wird empfohlen, sich gegen Insektenstiche entsprechend zu schützen, z.B. durch Moskitonetze oder mückenabweisende Mittel.

Einreise:

Reisepass, der mindestens noch sechs Monate gültig ist. Kinderausweise werden mit Lichtbild anerkannt, sofern das Kind von einem Elternteil/ Sorgeberechtigten begleitet wird.

Weitere Informationen:

AVIAREPS Tourism Germany 
Anke Sponer 
Josephspitalstr. 15 
80331 Munich 
Germany 
 
Phone: + 49 - 89 - 55 25 33 800 
Fax: + 49 - 89 - 55 25 33 489 
Email: asponer@aviareps.com 

Links:

Quelle Reisehinweis: http://www.auswaertiges-amt.de