Kuba: Eine Rundreise für die ganze Familie!

Auf dieser spannenden Rundreise durch Kuba ist für Familien alles dabei: Lernen Sie die Geschichte der Insel und des Landes kennen, staunen Sie über die abwechslungsreiche Flora und Fauna oder entspannen Sie an wunderschönen Sandstränden am türkisen Meer. Begleitet werden Sie von einem persönlichen Reiseleiter, der mit Ihnen in zwei Wochen ein unglaublich abwechslungsreiches und vielfältiges Programm durchlaufen wird. Highlights der Reise sind zum Beispiel ein Kutschausflug, eine Bootstour und eine Übernachtung in einer Ranch mit Pferden. Ein besonderer Programmpunkt ist auch der Nachmittag mit einer kubanischen Familie, bei dem Sie die Möglichkeit haben, sich mit den Einheimischen über die Kultur und das Leben auszutauschen. In den vorgebuchten Hotels wird es Ihnen an nichts fehlen-die zentrale Lage und komfortable Ausstattung versprechen eine unvergessliche Reise!

Erlebnis, Abenteuer - Begegnung für
Familien
Jetzt anfragen
Details
15 Tage
ab/an Havanna
Gruppenreise
ab 10 Teilnehmer
max. 18 Teilnehmer
ab 1.820 EUR
pro Erwachsener

Stationen Ihrer Rundreise durch Kuba mit der ganzen Familie

Tag 1: Ankunft auf Kuba / Havanna
Tag 2: Havanna - Stadtrundfahrt
Tag 3: Havanna - Cienfuegos - Hershey Garten - Punta Gorda
Tag 4: Bootsfahrt - Castillo de Jagua - Delfinarium
Tag 5: Trinidad, Zugfahrt - Hacienda Iznaga - Museo Romantico
Tag 6: Parque Guanayara - Regenwaldwanderung - Wasserfall "El Rocio"
Tag 7: Trinidad - Soroa - Schweinebucht - Finca Campesina
Tag 8: Las Terrazas - Baden
Tag 9: Viñales - Insel Cayo Jutías
Tag 10: Höhle Cueva del Indio - Bootsfahrt durch Steinlabyrinth
Tag 11: La Guabina - Optionale Ausflüge - Freizeit
Tag 12: Cabo San Antonio - Strandtag - Freizeit - Optionale Ausflüge
Tag 13: Strandtag - Erkundung des Nationalparks - Leuchtturm Roncali - Höhle La Sorda
Tag 14: Freizeit - Weiterfahrt nach Havanna - Abschiedsessen
Tag 15: Abreise - Flug nach Deutschland

Verlauf Ihrer Familienreise durch Kuba

Tag 1: Ankunft auf Kuba / Havanna
Heute kommen Sie in der bezaubernden Kolonialstadt Havanna an. Nach Ihrem Flug werden Sie am Flughafen von Ihrem Guide in Empfang genommen und zum Hotel gebracht. Hier verbringen Sie die nächsten zwei Tage. 
 
Übernachtung im Hotel Melia Habana. (-/-/-)
 
Tag 2: Havanna - Stadtrundfahrt
Heute Morgen werden Sie von Coco Taxis, motorisierten Rikschas, in die Altstadt gefahren, die Sie dann zu Fuß und per Kutsche erkunden. Bei einer Fahrt durch die alten Gassen mit ihren kolonialen Gebäuden fühlen Sie sich in eine vergangene Zeit zurückversetzt. Sie kommen an wunderschönen, kolonialen Gebäuden und an kleinen Plätzen vorbei, Sie laufen durch enge Gassen und mit der ältesten Kamera der Insel können Sie sogar einen Rundumblick über die Stadt bekommen. Beim ersten gemeinsamen  Mittagessen zusammen mit kubanischen Familien, erfahren Sie etwas über das Leben in Kuba und die Familien über das Leben in Deutschland, während die Kinder am Pool gemeinsam spielen und planschen können. Nachdem Sie sich gestärkt haben, führt Sie Ihre Kuba Familienreise durch den modernen Teil der Stadt und danach zurück ins Hotel. Das Abendessen findet in einem kleinen lokalen Restaurant statt.
 
Übernachtung im Hotel Melia Habana. (F/-/-)
 
Tag 3: Havanna - Cienfuegos - Hershey Garten - Punta Gorda
Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg in Richtung Osten. Verfblüffend ist die Autobahn, die Sie nun pasieren, denn Sie entspricht nicht dem, was wir aus Europa gewohnt sind: Neben Autos und Bussen sind hier auch Fahrradfahrer, Kutschen und Pferdekarren unterwegs. Den ersten Stop machen Sie im Hershey Garten - hier nehmen Sie in tropischer, landschaftlicher Atmosphäre Ihr Mittagessen ein. Im Anschluss daran geht es weiter zum Nationalpark Escaleras de Jaruco, wo bizarr geformte Felsen das beeindruckende Landschaftsbild prägen. 
Der Höhepunkt des heutigen Tages liegt im Süden von Kuba: Die Stadt Cienfuegos mit dem Weltkulturerbe Punta Gorda. Die Stadt ist im Allgemeinen ein wunderschöner Ort, denn sie hat eine tolle Altstadt, aber auch eine eindrucksvolle Bucht zu bestaunen. Gerade der Stadtteil Punta Gorda verzaubert durch zahlreiche, hübsche, teilweise aus Holz errichteten Häuser.
 
Übernachtung im Hotel Jagua (F/M/A)
Hier gibt es Caféterias, Restaurants, Bars, eine Lobby, eine Snackbar, ein à la Carte Restaurant, ein Buffetrestaurant sowie ein Kabarett.
 
Tag 4: Bootsfahrt - Castillo de Jagua - Delfinarium
Das Ziel des heutigen Tages ist die Bucht von Cienfuegos, wo Sie in die Zeit der Piraten und Seefahrer zurück versetzt werden. Das Mittagessen nehmen Sie an Bord eines Schiffes ein - so wie richtige Seefahrer! Um den Ausflug abzurunden, besuchen Sie am Nachmittag die Festung Castillo de Jagua, die eins zum Schutz der Piraten diente. Im Anschluss daran gehen Sie ins Delfinarium, wo Sie Delfine beim Spielen beobachten können, oder aber die Chance nutzen können, um mit den Delfinen zu schwimmen! Ziel der anschließenden Weiterfahrt ist die Stadt Trinidad, wo Sie die kommenden Nächte verweilen werden.
 
Übernachtung in der Finca Maria Dolores (F/M/A)

Das Hotel bietet 45 Zimmer bzw. Bungalows mit Bad/Wc, Klimaanlage, Telefon, Kabel-TV und einer Minibar.

 
Tag 5: Trinidad, Zugfahrt - Hacienda Iznaga - Museo Romantico
Im Anschluss an ein stärkendes Frühstück in der Finca machen Sie sich auf den Weg, um die Sie umgebende Natur besser kennen zu lernen. Hierzu begeben Sie sich auf eine Lokomotivfahrt mit einer alten Dampflok: Sie durchqueren Kubas Zuckerrübental, das Valle de los Ingenios, sowie alte Orte, in denen das Dorfleben durch die Arbeit auf den Plantagen geprägt ist. Manchmal kann es sein, dass der Wasserspeicher der Dampflok aufgefüllt werden muss. Falls dieser Fall eintritt, machen Sie noch einen Halt an einer der typischen Wasserstellen. Heute lernen Sie, wie das Zuckerrohr verarbeitet wird, aber Sie bekommen auf der Hacienda Iznaga auch einen Einblick bekommen, wie das Leben der früheren Sklaven war. 
Im Anschluss daran kehren Sie nach Trinidad zurück, wo Sie in einem landestypischen Restaurant zu Mittag essen. Später erkunden Sie das bunte Städtchen Trinidad - seit dem Jahr 1988 zählt verdient Trinidad zum UNESCO Weltkulturerbe, denn koloniale Häsuer mit bunter, detaillierter Bemalung machen Trinidad zu einem echten Glanzlicht. 
Zur Erfrischung suchen Sue noch eine Honiglikörbar auf - hier können Sie sich bei einem leckeren (für die Kinder natürlich alkoholfreien) Cocktail erfrischen. Anschließend fahren Sie zurück in die Finca Maria Dolores, wo Sie zu Abend essen und die Nacht verbringen.
 
Übernachtung in der Finca Maria Dolores (F/M/A)
 
Tag 6: Parque Guanayara - Regenwaldwanderung - Wasserfall "El Rocio"
Nach dem Frühstück werden Sie von einem großen, russischen Truck abgeholt und Sie begeben sich auf eine spannende Fahrt durch die urbewachsene Sierra del Escambray bis zum Parque Guanayara. Hier machen Sie sich auf eine Wanderung durch den Regenwald Sierra del Escambrays bis hin zum Wasserfall El Rocio, das Highlight des heutigen Tages. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich im glasklaren Wasser des Auffangbeckens zu erfrischen. In der Finca Gallega, die zentral im Nationalpark gelegen ist, stärken Sie sich bei einem Mittagessen. Weiter geht es zur Playa Ancon, wo Sie am Nachmittag den feinen Sandstrand am glänzenden Meer genießen. Später fahren Sie zurück nach Trinidad.
 
Übernachtung in der Finca Maria Dolores (F/M/A)
 
Tag 7: Trinidad - Soroa - Schweinebucht - Finca Campesina

Nach einem ausgiebigen Frühstück in der Finca Maria Dolores steht eine lange Fahrt zu nächsten Station des Rundreise an. Sie passieren die Autobahn in Richtung Havanna und machen zur Mittagszeit Halt in der legendären Schweinebucht. Hier können Sie sich beim Baden erfrischen. In der Finca Campesina kehren Sie zum Mittagessen ein und haben im Anschluss daran noch die Möglichkeit, die Gegend zu erkunden. Anschließend fahren Sie weiter nach Soroa, ein beschaulicher Ort zur Erholung der in der Sierra del Rosario liegt.

Übernachtung im Hotel Soroa (F/M/A)
Dieses Hotel verfügt über 49 Zimmer, die jeweils klimatisiert sind und mit einem Satellitenfernsehen, einem Telefon und einem Safe ausgestattet sind. Desweiteren verfügen sie über ein eigenes Badezimmer und einen Balkon oder eine Terrasse. Im Hotel gibt es eine Bar, ein Restaurant und einen Garten. Der große Pool bietet Platz zum Toben und Schwimmen. Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Tag 8: Las Terrazas - Baden

Nach einem leckeren Frühstück brechen Sie zum heutigen Ausflug nach Las Terrazas, in Kubas erstes Biosphärenreservat, auf. Es wurde im Jahr 1990 durch staatliche Unterstützung gegründet und ist ein Projekt zum Ökotourismus, welches wichtige Arbeitsplätze schafft. Außerdem besuchen Sie eine Plantage zum Kaffeeanbau. Den Nachmittag verbringen Sie an den durch die Strömung entstandenen Becken des Flusses San Juan, in denen Sie sich beim Baden erfrischen können. Im Anschluss führt Sie Ihre Kuba Familienreise in das wunderschöne Viñales Tal, das größte Tabakanbaugebiet Kubas. Anschließend beziehen Sie Ihre Zimmer und essen im Hotel La Ermita, wo Sie auch die Nacht verbringen, zu Abend.

Übernachtung im Hotel Ermita (F/M/A)
Das Hotel verfügt über insgesamt 62 Zimmer, die mit einer Klimaanlage, einem Sat-TV, einem Radio, einem Telefon, sowie einem eigenen Badezimmer mit Dusche und WC und einem Balkon, bzw. einer Terrasse ausgestattet sind. Die Zimmer im ersten Stock sind behindertengerecht eingerichtet.

Tag 9: Viñales - Insel Cayo Jutías

Ihr heutiges Ziel ist die wunderbar beschauliche insel Cayo Jutías, die etwa zweieinhalb Stunden vom Vinales-Tal entfernt liegt. Hier bietet die Natur Ihnen traumhafte Strände mit weißem Sand und kristallklarem Meer. Die wunderschönen Korallenriffe sind ideal zum Schnorcheln. Nach einigen aufregenden Stunden auf der Insel geht es zurück auf das Festland ins Viñales Tal. Dort besuchen Sie den kleinen, wunderschönen botanischen Garten der Stadt. Zurück im Vinales-Tal können Sie optional an einem Wanderritt teilnehmen, oder ein wenig auf den hübschen, ökologisch angelegten Wegen spazieren.

Übernachtung im Hotel Ermita (F/-/A)

Tag 10: Höhle Cueva del Indio - Bootsfahrt durch Steinlabyrinth
Heute erkunden Sie das schöne Viñales Tal, welches vor allem durch Tabakanbau und die berühmten Mogotes geprägt ist. Zu allererst bestaunen Sie die prähistorische Mauer mit ihrem faszinierenden Wandbild. Anschließend besichtigen Sie die beeindruckende Höhle Cueva del Indio, in der einst die kubanischen Ureinwohner, die Indios, gelebt haben. Sie erforschen die Höhle erst zu Fuß und steigen dann in kleine Boote um, damit Sie auf dem unterirdischen Fluss durch das Steinlabyrinth fahren können. Zu Mittag essen Sie in einem Restaurant direkt vor der Höhle. Dann geht es weiter  nach La Guabina, wo Sie Ihre nächste Nacht verbringen werden. Der restliche Tag steht Ihnen zur Verfügung, um die Umgebung zu entdecken.
 
Übernachtung in der Finca La Guabina (F/M/A)
Die 26 Zimmer sind mit einer Klimaanlage, einem Kabel-TV und einem Safe ausgestattet und verfügen über ein Badezimmer mit Dusche und WC, sowie über eine Terrasse oder einen Balkon.
 
Tag 11: La Guabina - Optionale Ausflüge - Freizeit
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben die Möglichkeit, die Umgebung zu Fuß oder auf dem Pferderücken zu erkunden, beziehungsweise an optionalen Ausflügen teillzunehmen. Beispielsweise können Sie ines der Dörfer in der Nähe besuchen, um die Kultur und Lebensweise der einheimischen Kubaner kennen zu lernen. Hier wird Ihnen der typische Alltag mit dem Gesundheits- und Schulsystem und vielen weiteren interessanten Dingen erzählt. 
 
Übernachtung in der Finca La Guabina (F/M/A)
 
Tag 12: Cabo San Antonio - Strandtag - Freizeit - Optionale Ausflüge
Das heutige Ziel ist das Hotel Cabo San Antonio auf der Halbinsel Guanahacabibes, welches direkt am wunderschönen Strand Las Tumbas liegt und von wo aus man einen herrlichen Blick auf klares, türkis schimmerndes Wasser und wunderbare Dünen aus weißem Sand hat. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie haben die Möglichkeit, einen der schönsten Orte Kubas auf eigene Faust zu erkunden, oder am Strand zu entspannen. 
 
Übernachtung in der Villa Cabo San Antonio (F/-/A)
In diesem Hotel gibt es 16 kleine Bungalows, die diekt am Meer liegen. Ausgastattet sind sie jeweils mit einem Badezimmer, einem Fernseher, einem Telefon, sowie einer Minibar. Gegen einen Aufpreis können Sie den Safe für die Unterbringung Ihrer Wertgegenstände nutzen.
 
Tag 13: Strandtag - Erkundung des Nationalparks - Leuchtturm Roncali - Höhle La Sorda
Heute steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung und Sie haben genügend Zeit, das Sie umgebende Paradies zu erkunden. Entweder Sie entspannen am wunderschönen Sandstrand, oder Sie nehmen an einer Tour durch den Nationalpark teil. Einen tollen Ausblick kann man beispielsweise auch vom Leuchtturm Roncali genießen und spannende Sagen und Geschichten erfahren Sie in der Höhle La Sorda.
 
Übernachtung in der Villa Cabo San Antonio (F/-/A)
 
Tag 14: Freizeit - Weiterfahrt nach Havanna - Abschiedsessen
Nach einem reichhaltigen Frühstück müssen Sie sich heute von der traumhaften Halbinsel verabschieden, denn Ihre Rundreise neigt sich dem Ende zu und Sie müssen sich auf den Rückweg nach Havanna machen. Nach dem Beziehen der Hotelzimmer in Havanna haben Sie die Möglichkeit, die Hauptstadt auf eigene Faust zu erkunden. Auf der Dachterrasse des otels verbringen Sie bei einem Abendessen Ihren letzten Abend in Kuba. Hier können Sie das Erlebte noch einmal Revue passieren lassen.
 
Übernachtung im Hotel National (F/M/A)
Die neu renovierten Strandzimmer des eleganten Hotels sind mit einer Klimaanlage, einem TV, einem Telefon, einer Minibar, einem Safe sowie mit einem Badezimmer mit Dusche und WC ausgestattet.
 
Tag 15: Abreise - Flug nach Deutschland
Heute heißt es für Sie Abschied nehmen! Von Havanna aus fliegen Sie zurück in Ihr Heimatland, im Gepäck viele neue Erfahrungen und Erlebnisse.

Hotels während Ihrer Familienreise auf Kuba

  • Stadthotel Melia Habana
  • Hotel Jagua
  • Finca Maria Dolores
  • Hotel in Soroa
  • Hotel La Ermita
  • Hotel La Guabina
  • Villa Cabo San Antonio
  • Hotel National

Hits for Kids

  • Stadtrundfahrt in einem Cocos Taxi
  • Tierbeobachtungen im Nationalpark
  • Baden unterm Wasserfall
  • Bootstour und Erkundung einer Karibikinsel
  • Durchquerung einer Höhle
  • Traumhafte Karibikstrände
  • Zeit zum Baden und Schnorcheln zur freien Verfügung

Termine, Preise, Bedingungen, etc.

Preise:

ab 1.820 EUR pro Person im Doppelzimmer (Erwachsener)
ab 2.095 EUR pro Person im Einzelzimmer  (Erwachsener)
ab 1.320 EUR pro Kind*

*Der Kinderpreis gilt bei 2 Vollzahlern im selben Zimmer

Es handelt sich um eine Gruppenreise mit festen Terminen. Die Termine können gern bei uns angefragt werden.

Leistungen:

  • Deutschsprachige Reiseleitung bis Tag 15
  • 14 Übernachtungen in den angegebenen Hotels
  • Verpflegung laut Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder (außer optionale Angebote)
  • Transfers

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Optionale Ausflüge und Eintritte
  • Interkontinentalflüge
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Einreisekarte von 25 EUR p. P. (ersetzt Visum)
  • Ausreisesteuer
  • Übliche Trinkgelder, Verpflegung und persönliche Ausgaben

Programm

Programmhinweise:

  • Diese Reise ist jederzeit buchbar. Bitte fragen Sie die jeweilige Verfügbarkeit Ihrer Wunschtermine bei uns an.
  • Gerne unterbreiten wir auch ein Flugangebot für den Zubringerflug ab Europa.
  • Der Interkontinentalflug kostet ab 900 Euro (Economy) pro Person.
  • Die Teilnehmer sollten über eine Auslandsreisekrankenversicherung verfügen.
  • Änderungen des Reiseverlaufs bleiben vorbehalten.
  • Alle Preise vorbehaltlich Kursschwankungen (USD-EUR).

Gutes Reisen

Gutes Bewusstsein für die Welt in der wir leben.

Sie reisen mit einem der wenigen für Nachhaltigkeit zertifizierten Veranstalter.

[Infos]

Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!