Florida-Urlaub

Florida-Der "Sunshine State"

Florida- Der bekannte und bei Touristen aus aller Welt beliebte „Sunshine State" liegt im Südosten der Vereinigten Staaten von Amerika. Amtssprache ist demnach hauptsächlich Englisch, aufgrund der viele lateinamerikanischen Einwohner zusätzlich aber auch häufig Spanisch. Florida ist bequem mit einem Direktflug von Frankfurt und Düsseldorf innerhalb von 10 Stunden zu erreichen. Die größten Hauptflughäfen liegen in Miami und Orlando. Vor ihrer Anreise sollten Sie unbedingt beachten, dass Sie einen gültigen und maschinenlesbaren Reisepass benötigen! Außerdem wird eine elektronische Einreise Erlaubnis (ESTA) verlangt, die Sie zuvor in Deutschland beantragen müssen. Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Team jederzeit gerne zur Verfügung.

Traumstrände in Florida

In welche Region es Sie auch immer ziehen mag-Florida bietet Ihnen einen unvergesslichen Urlaub. Angefangen bei den bilderbuchartigen Stränden, dem kristallklaren Wasser, dem weißen Sand. Hier kann man einfach nur die Seele baumeln lassen, sich entspannen, oder aber auch Action der besonderen Art erleben. Floridas Idylle wird Ihnen auf über 1.700 Kilometer langen Sandstränden präsentiert. Egal wonach Sie auch suchen-Hier findet jeder seinen Traumstrand. Sind Sie jemand, der im Urlaub relaxen will? Wie wäre es dann mit dem St. Pete Beach in Shell Key? Es handelt sich hierbei um ein Vogelschutzgebiet, dessen Strände auch Besuchern zugänglich sind. Sie finden weder Müll, Gebäude oder Telefonmasten finden, noch hindern Sie Lärm oder Autoabgase an vollkommener Entspannung. Oder sind Sie jemand, der im Urlaub einen sportlichen Adrenalin-Kick sucht? Dann ist der Sebastian Inlet State Park genau das Richtige für Sie. Es ist DAS Surf-Paradies an der Ostküste, an dem Sie in spektakulären Wellen reiten können. Haben Sie noch nicht genug? Wenn Sie den Urlaub luxuriöser gestalten wollen, dann besuchen Sie den Palm Beach. Der nördlich von Miami gelegene Strand zieht schon seit Jahrzehnten Millionäre aus aller Welt an und bietet Ihnen Luxus der Extraklasse. Nicht umsonst treffen sich hier die Reichen und Berühmten, um Urlaub zu machen. 

Must Sees in Florida

Zu einem Aufenthalt in Florida darf eine Sehenswürdigkeit nicht fehlen: Das Walt Disney World Resort in Orlando. Tauchen Sie ein in die magische Welt von Mickey, Goofy und Pluto. Nicht nur unsere Kleinen Reisenden werden hier ihren Spaß haben, auch den Großen wird hier viel geboten. Treffen Sie die Charaktere Ihrer Lieblings-Disney-Filme persönlich und lassen Sie sich verzaubern von den Attraktionen, Shows und ständig wechselnder Unterhaltung und Neuheiten. Außerdem sehr empfehlenswert ist das Kennedy Space Center. Von diesem Weltraumbahnhof der NASA wurden alle Raumflüge der USA gestartet. Das Besucherzentrum ist für Touristen sehr interessant und erzählt die Gesichte der NASA in einem 3D-Kino und einem Museum. Sehenswert sind auch die Inselketten der Florida Keys. Die Kette aus über 200 Korallenriffen ist verbunden durch 42 Brücken. 

Honeymooon und Hochzeitsreisen in Florida

Warum nicht die Hochzeitsreise zu etwas ganz Exklusivem und Ausgefallenem machen? Die wunderschönen Strände, die atemberaubende Natur, sowie die faszinierenden Landschaften machen sich perfekt für Ihre Flitterwochen und bieten Hochzeitsfotos der besonderen Art. Es gibt doch nichts romantischeres als Sonnenuntergänge unter Palmen, lange Strandspaziergänge und gekühlte Cocktails mit dem oder der Liebsten zu teilen. Wenn genau das Ihre Vorstellung trifft, sprechen Sie uns jederzeit an. Wir beraten Sie gerne und sorgen dafür, dass Ihre Hochzeitsreise zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. 

Wandern in Florida

Florida ist mit über 100 Wander- und Fahrradwegen ausgestattet, weswegen es auch gern als Wanderparadies bezeichnet wird. Im Myakka River State Park werden Sie auf rund 60 Kilometer an die noch ursprüngliche und teilweise noch unbekannte Natur Floridas herangeführt. Sehr bekannt und beliebt ist auch der Everglades National Park, der traumhafte Naturbilder, faszinierende Sumpflandschaften und Tierwelten zu bieten hat. Das Naturschutzgebiet gehört seit 1979 zum Weltkulturerbe der UNESCO.    

Mit dem Mietwagen in Florida

Wer in seinem Urlaub flexibel sein will und nicht auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sein will, vielleicht sogar mal außerhalb der Hauptstraßen Floridas unterwegs sein will, der kann vor Ort einen Wagen mieten und damit auf eigene Faust unterwegs alles erkunden, was ihn anzieht. Sprechen Sie uns gerne auf Ihre individuellen Wünsche an-Wir informieren Sie über alles Wissenswerte zu einer Mietwagenreise!

Eine Rundreise durch Florida

Sie können sich noch nicht für einen speziellen Ort in Florida entscheiden? Sie suchen Abwechslung und wollen am liebsten alles besichtigen und erkunden? Wie wäre es dann mit einer kompletten Rundreise durch den Sunshine State? Reisen Sie vom  Norden von der Hauptstadt Tallahassee in den Osten in die Metropole Jacksonville. Verbringen Sie einige Tage in der Hafenstadt und reisen Sie weiter nach Orlando, wo Sie einige der bekannten Must Sees wie die Universal Studios besichtigen können. Weiter geht es in den Westen nach Tampa oder nach St. Petersburg, bewundern Sie die atemberaubende Skyline und den Hafen. Ende unserer kleinen imaginierten Reise bietet Miami, mit seinen Highlights Miami Beach oder dem Sea Aquarium. Sind Sie neugierig geworden? Dann teilen Sie uns Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen mit, wir kümmern uns um den Rest! 

Wassersport in Florida

An den Küsten Floridas gibt es einiges an Action zu erleben. Surfer finden perfekte Wellen, Unterwasserfreunde, Anfänger und auch fortgeschrittene Taucher kommen bei den faszinierenden Riffen auf Ihre Kosten. Wer es ruhiger angehen will kann mit einem Angelschein auch an einem der Angelstege Fische fangen. Aber auch ausgefallen Sportarten wie Parasailing, Kite-Surfing oder Stand Up Paddle Boarding werden hier geboten. Seien Sie spontan und probieren Sie in Ihrem Urlaub auch  mal was Neues aus. Tauch- und Surfschulen finden Sie auf jeden Fall. Auch Boote und Jetskies lassen sich in vielen Touristengegenden mieten. 

Florida als Stopover

Sie planen einen Zwischenstop in Florida und wollen in kürzester Zeit die wichtigsten und tollsten Sehenswürdigkeiten erleben? Wir organisieren für Sie ein perfektes und kompaktes Programm, ganz angepasst an Ihre Bedürfnisse. 

Klima und beste Reisezeit Florida

Für deutsche Urlauber ist das Klima in Florida ein echter Traum! Die Temperaturen bleiben das ganze Jahr über zwischen 20 und 35 Grad. Der Staat lässt sich unterteilen in zwei unterschiedliche Klimazonen. Im Nordwesten herrscht feuchtes und subtropisches Klima, im Süden dagegen tropisches. Die heißesten Monate sind der Juli und der August, wo es bis zu 35 Grad werden kann. Aufgrund der schwülen Luft sind diese nicht zu unterschätzen. Die meisten Niederschläge gibt es an den Nachmittagen von Juni bis November, die sich auch in Tropenstürme, den bekannten Hurrikans verwandeln können. Deswegen empfehlen wir eine Reise in den Norden Floridas im Frühling, es gibt wenige Niederschläge, angenehmes Wetter und Badetemperaturen ab April. Im Süden ist es im Winter aufgrund der milden Temperaturen von ca. 25 Grad am angenehmsten. 

Gesundheit

Für eine Reise nach Florida gibt es neben den ohnehin empfholenen Standardimpfungen keine weiteren Impfempfehlungen. Wir empfehlen einen umfassenden Schutz vor den Strahlen der Sonne, indem Sie Sonnenbrillen mit UV-Filter tragen und Sonnenschutzmittel auftragen. 
 

Einreise

Vor ihrer Anreise sollten Sie unbedingt beachten, dass Sie einen gültigen und maschinenlesbaren Reisepass benötigen! Außerdem wird eine elektronische Einreise Erlaubnis (ESTA) verlangt, die Sie zuvor in Deutschland beantragen müssen.
 

Währung

In Florida zahlt man mit der US-Währung Dollar, der in 100 Cent unterteilt ist. Sie können fast überall mit Kreditkarte zahlen und Geld abheben, außerdem befinden sich an den Flughäfen und in den Hotels Wechselstuben, in denen Sie Ihr Geld entsprechend wechseln können.
 

Ortszeit

Florida befindet sich zum Großteil in der Eastern Standard Time-Zeitzone, die sechs Stunden hinter der Zeit Mitteleuropas liegt. Der nordwestliche Teil Floridas stellt eine Ausnahme da, denn dieser Teil liegt in der Central Standard-Zeitzone und ist somit sieben Stunden hinter der mitteleuropäischen Zeit.

Links:

Reisejournal Karibik


Kostenlos anfordern >