Barbados Urlaub

Barbados – Karibik exklusiv und very british

Im Unterschied zu den vulkanischen Nachbarn besteht die Insel aus einem hügeligen Kalksteinmassiv. Insbesondere die Strände der Platinum Coast sind aus Ablagerungen unterseeischer Korallenfelsen entstanden und besonders beliebt bei den Urlaubern.

Barbados – Karibik exklusiv und very british

Im Unterschied zu den vulkanischen Nachbarn besteht die Insel aus einem hügeligen Kalksteinmassiv. Insbesondere die Strände der Platinum Coast sind aus Ablagerungen unterseeischer Korallenfelsen entstanden und besonders beliebt bei den Urlaubern. Barbados ist geprägt von englischen, afrikanischen und westindischen Wurzeln und entwickelte so seine eigene karibische Identität. Bräuche, Traditionen und Werte auf Barbados spiegeln den Bajan Lifestyle ebenso wider wie die einzigartige lokale Küche sowie Musik und Kultur.
Rund dreihundertvierzig Jahre Kolonialherrschaft geben dieser Insel ihren besonderen Charme. Dies zeigt sich im Fünfuhrtee und nicht zuletzt auch in dem sehr englisch geprägten Sportangebot wie z.B. Polo, Cricket und Rugby. Aber auch Golfer und Wassersportler erwartet hier ein vielfältiges Angebot. Surfer schätzen die Atlantikküste, Badeurlauber die ruhige karibische See der Westküste. Barbados verfügt über wunderschöne, feinsandige, lange Traumstrände und ist von Korallenbänken umgeben.

Barbados – Altstadt von Bridgetown ist UNESCO-Weltkulturerbe

Architektonisch ist Barbados sehr stark vom Kolonialstil geprägt. Seit dem 29. Juni 2011 zählt die historische Altstadt von Bridgetown zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die im 17., 18. und 19. Jahrhundert erbauten und hervorragend erhaltenen Gebäude der Altstadt und das ehemalige Garnisonsgelände Garrison gelten als bedeutendes Beispiel britischer Kolonialarchitektur. Lassen Sie sich von diesem Flair verzaubern und besuchen Sie:

  • das Parlamentsgebäude,
  • den National Heroes Square mit dem Monument von Lord Nelson
  • und die St. Patricks`s Cathedral

Zur Abrundung eines Ausflugs in die Geschichte der Insel ist ein Besuch in einer der zahlreichen Designerläden geeignet, wo Touristen steuer- und zollfrei einkaufen können.

Barbados – Hochburg von Zuckerrohr und Calypso

Flache Bodenbeschaffenheit und günstige Wetterbedingungen machten Barbados zum optimalen Anbaugebiet des Zuckerrohrs und damit einhergehend zur Insel des Rums. Auch wenn die dominierende Stellung des Zuckers inzwischen dahin ist, auf Barbados wird noch immer Zuckerrohr angebaut. Rumsorten wie Mount Gay oder Cockspur gehören nach wie vor zu den renommiertesten der Welt.
Musik ist die Seele von Barbados: Sie ist die Verschmelzung afrikanischer, europäischer, nordamerikanischer und karibischer Musikkultur und beinhaltet  Folkmelodien, karibischen Jazz und Oper bis zu den sanften Rhythmen von Calypso, Spouge und Soca. Kein anderer Musikstil spiegelt so perfekt die Seele von Barbados wider wie der Calypso. Calypso entwickelte sich aus den satirischen Liedern der afrikanischen Sklaven des 16. Jahrhunderts. Um den Calypso am eigenen Leib zu erleben, sollten Sie das Crop Over Festival – den Karneval von Barbados – nicht verpassen. Hier wird in einem Mix aus Musik, Tanz und Farben das Ende der Zuckerrohrernte gefeiert und am Ende in einer feierlichen Zeremonie der Calypso-König gekürt.

Barbados – ein Paradies zum Segeln

Seit die ersten portugiesischen Schiffe Barbados erreichten, nehmen Segler immer wieder Kurs auf die Insel. Die Süd-Ost-Passatwinde und das türkisblaue Wasser sind exzellente Bedingungen, die Segel zu setzen und durch den Atlantik zu streifen. Die Auswahl an Charterbooten mit geführten oder privaten Touren ist immens. Viele Boote können auch mit einer gut ausgebildeten Crew gemietet werden. Die meisten Boote stechen von Bridgetown aus in See und steuern entlang der karibischen Westküste den Norden der Insel an. Natürlich können Sie Ihre private Charter-Yacht auch zum Inselhüpfen unter Segeln nutzen und weitere Inseln der Karibik ansteuern.
Eine kleine Pause während eines Segeltörns ist natürlich dazu geeignet, das Meer beim Schnorcheln auch unter Wasser zu entdecken. Oder aber mit den zutraulichen und seltenen Wasserschildkröten zu schwimmen.

Barbados – legendäres Ziel für Hochzeit und Honeymoon

Hochzeit und Barbados: das ist ein Bund fürs Leben. Wählen Sie die Insel als exklusiven Ort für Ihre Heirat oder Hochzeitsreise. Wir sind spezialisiert für Hochzeiten auf Barbados und unterstützen Sie dabei, dass Ihre ganz persönliche Hochzeit und Ihre Flitterwochen unvergesslich bleiben werden.

Tipp

Ein Besuch des Fischmarktes von Oistins am Freitag oder die Straßenpartys von St. Lawrence Gap mit viel Live-Musik, angesagten Clubs und Kneipen.

Gesundheit:

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben, außer bei Einreise aus gelbfieberendemischen Gebieten. Für Kurzreisen empfiehlt sich Impfschutz gegen Hepatitis A, Tetanus und Diphtherie. Für einen Langzeitaufenthalt ist Schutz gegen Hepatitis B und Typhus empfohlen. Die durch Mücken übertragene Dengue-Virus-Infektion tritt vereinzelt auf. Ein ausreichender Mückenschutz ist ratsam.

Einreise:

Reisepass, der mindestens noch sechs Monate gültig ist. 
 

Weitere Informationen:

Barbados Tourism Marketing, Inc
c/o Aviareps Tourism GmbH
Josephspitalstraße 15,
80331 Munich, Germany

Tel.: +49 (0) 89 55 25 33 834
E-Mail: info@visitbarbados.de

Links: